Der Asien-Blog

Vampire Girl vs. Frankenstein Girl

Vampire Girl vs. Frankenstein Girl

Mizushima hat aber auch ein Pech: Gleich zwei Mädchen sind in ihn verliebt und keine davon ist ein Mensch. Anfangs wirkt es noch recht harmlos. Mizushima bekommt Schokolade geschenkt von der hübschen Transferschülerin Monami. Doch darin befindet sich Blut, das Mizushima zu einem Vampir machen soll – Vampire Girl Monami ist es leid, alleine zu sein. Entdeckt wird Monamis teuflischer Plan jedoch von Keiko, der Tochter eines verrückten Wissenschaftlers. Sie wird daraufhin beseitigt und kommt prompt als Frankenstein Girl wieder zurück. Es beginnt ein Kampf um Liebe und Tod…

Horror-Trash vom Feinsten. „Vampire Girl vs. Frankenstein Girl“ wartet mit allerhand bizarrer Charaktere auf. Allein die Schulkameraden sind eine extreme Mischung für sich. So gibt es z.B. Meisterschaften im Pulsaderaufschneiden und eine sexhungrige Krankenschwester, die zur Massenmörderin mutiert. Es gibt einen Sumo aus der Hölle, Vampirjäger und sogar an einen Igor wurde gedacht. Die deutsche Synchro ist schlimm, also bitte im Original (mit UT) gucken. Die männliche Hauptrolle ist eine absolute Fehlbesetzung. Der junge Herr wirkt komplett apathisch – egal, was er macht. Dafür überzeugen die Damen mit Angefauche und wilder Action. Vampire Girl hat zudem einen Kiefer, der stark an „Der weiße Hai“ erinnert. Woah! Unterhaltsam, trashig, manchmal nicht übertrieben genug, daher stellenweise auch recht platt. Und natürlich fließt jede Menge Blut. Fun!

Geeignet für: einen Muntermacherabend mit Schenkelklopfern
Fazit: Heiteres Splattern ohne Sinn und Verstand

[xrr rating=3.5/5.0]

Infos:
Vampire Girl vs. Frankenstein Girl
Kyuketsu Shojo tai Shojo Furanken
Yoshihiro Nishimura / Naoyuki Tomomatsu
2009
85 Min.
I-ON / Eleven Arts / Concept / Pony Canyon
Horror / Komödie / Trash / Splatter

Darsteller:
Monami: Yukie Kawamura
Keiko: Eri Otoguro

0
HerzenHerzen
0
HahaHaha
0
Große LiebeGroße Liebe
0
WowWow
0
YayYay
0
TraurigTraurig
0
MähMäh
0
WütendWütend
Danke fürs Wählen!
No comments yet. Be the first one to leave a thought.
Leave a comment

Kommentar verfassen