Tag: Mo Yan

Wie das Blatt sich wendet

Als Knabe war Mo Yan noch nicht so weitsichtig und brachte sich in seinem Dorf immer wieder selbst in Schwierigkeiten. Doch seine Neugier und sein Eifer ließen ihn nicht nur Soldat werden, …

Die Sandelholzstrafe

Foltermeister Zhao Jia wird aus seinem wohlverdienten Ruhestand zurückbeordert, um noch ein einziges Mal seine Kunst zur Perfektion zu treiben. Die Sandelholzstrafe gilt als grausamste …

Die Schnapsstadt

Sonderermittler Ding erhält den Auftrag, einem Gerücht nachzuspüren, dem zufolge eine ganz besondere Spezialität auf der Speisekarte der Bewohner von Schnapsstadt stehen soll – kleine Kinder …

Frösche (Hörbuch)

30 Jahre Geburtenkontrolle. Darüber schreibt Literaturfan „Kaulquappe“ lange Briefe an einen japanischen Bekannten. Darin erzählt er die Geschichte seiner Großmutter, Gugu, die …

Rotes Kornfeld

Glück im Unglück: Als die hübsche Jiu’er mit dem leprakranken Besitzer einer Schnapsbrennerei verheiratet wird, will sie sich ihrem Schicksal nicht fügen. Sie beginnt eine Liaison mit …

Der Überdruss

China 1950: Der Grundbesitzer Ximen Nao wird gelyncht und landet prompt in der Hölle. Da sein eigentlich doch so gutmütiges Wesen dort nicht erkannt wird, landet Ximen Nao in einem Kreis von …

Die Knoblauchrevolte

Die Bürger des nordöstlichen Gaomi erwarten wie gewohnt die alljährliche Knoblauchernte – doch zum Verkauf der Knollen kommt es nicht. Die Gemeinde weigert sich, den Bauern den …

Das rote Kornfeld

In der bäuerlichen Gemeinde Nordost-Gaomi in der Provinz Shandong herrscht Chaos. Der chinesisch-japanische Krieg ist in vollem Gange, aber die Japaner sind nicht die einzige …