Blogstatistik

Filmkritik Japan Archives - Seite 3 von 7 - DragonViews
fade
170
archive,paged,tag,tag-filmkritik-japan,tag-170,paged-3,tag-paged-3,edgt-core-1.1.1,kolumn-ver-1.3.1,edgtf-smooth-scroll,edgtf-smooth-page-transitions,ajax,edgtf-theme-skin-dark,edgtf-blog-installed,edgtf-header-standard,edgtf-fixed-on-scroll,edgtf-default-mobile-header,edgtf-sticky-up-mobile-header,edgtf-animate-drop-down,edgtf-search-covers-header,edgtf-side-menu-slide-from-right,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive

Rent-a-Cat

Sayoko lebt alleine mit einer Horde Katzen, die ihr ihre Großmutter hinterlassen hat. Um einsamen Menschen etwas Geborgenheit zu schenken, und ihnen die innere Leere zu nehmen, vermietet Sayoko ihre Katzen für einen Spottpreis. Dabei erfährt sie einiges über das Leben ihrer Kunden und wird schließlich selbst mit einem Teil ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert…

Sakuran – Wilde Kirschblüte

Als kleines Mädchen verkauft ins Vergnügungsviertel Edos, muss sich Kiyoha ihrem Schicksal beugen und steigt von einer niedrigen Kurtisane zur hochrangigen Oiran auf. Dabei geht sie stets ihren ganz eigenen Weg und eckt an. Wenn die Kirschblüten am nahe gelegenen Schrein erblühen, will sie aus ihrer Pein ausbrechen. Doch die Blüten lassen auf sich warten und Kiyoha begeht den größten Fehler, den eine Kurtisane machen kann: Sie verliebt sich…

Postcard

Sie erträgt ihr Schicksal tapfer: Tomokos Mann wurde zum Ende des zweiten Weltkriegs als Soldat eingezogen und kehrte nie wieder heim. Daraufhin muss sie seinen jüngeren Brüder heiraten, der ebenfalls kurz vor Kriegsende fällt. Nach dem Tod ihrer Schwiegereltern ist Tomoto ganz allein und schlägt sich trotz eines dubiosen Angebots selbst durch. Dann taucht plötzlich ein Mann auf, der behauptet, mit ihrem ersten Ehemann gemeinsam gedient zu haben und ihr eine Nachricht überbringen will…

Vampire Girl vs. Frankenstein Girl

Mizushima hat aber auch ein Pech: Gleich zwei Mädchen sind in ihn verliebt und keine davon ist ein Mensch. Anfangs wirkt es noch recht harmlos. Mizushima bekommt Schokolade geschenkt von der hübschen Transferschülerin Monami. Doch darin befindet sich Blut, das Mizushima zu einem Vampir machen soll – Vampire Girl Monami ist es leid, alleine zu sein. Entdeckt wird Monamis teuflischer Plan jedoch von Keiko, der Tochter eines verrückten Wissenschaftlers. Sie wird daraufhin beseitigt und kommt prompt als Frankenstein Girl wieder zurück. Es beginnt ein Kampf um Liebe und Tod…

Samurai der Dämmerung

Er wollte nur ein einfaches, bescheidenes Leben. Als Witwer lebt der Beamte Seibei mit seinen beiden Töchtern ein Leben entgegen aller Idealvorstellungen. Doch Seibei ist zufrieden und genügsam. Statt mit seinen Kollegen abends trinken zu gehen, kümmert er sich um Haus und Hof. Dann trifft er jedoch auf eine alte Bekannte, die längst verborgene Gefühle in ihm weckt und ihn in einen Zwischenfall verwickelt, der sein Leben in eine andere Richtung lenkt…

Ace Attorney

Ihm sollte man sein Leben wohl besser nicht anvertrauen: Naruhodo Ryuichi, ein engagierter, aber unerfahrener Anwalt mit mehr Glück als Verstand – so scheint es. Als seine Chefin jedoch ermordet und deren jüngere Schwester Mayoi des Mordes beschuldigt wird, muss er sich bewähren. Alles spricht gegen Mayoi und Naruhodo hat nur drei Tage Zeit, in einem bahnbrechenden Duell vor Gericht, den wahren Täter zu finden…

Guilty of Romance

Ab in die Prostitution! Izumi ist die perfekte Hausfrau. Doch ihr Mann, ein erfolgreicher Schriftsteller, beachtet sie kaum. Um die innere Leere auszufüllen, lässt sie sich auf ein waghalsiges Spiel ein. Sie wird Lehrling der Uni-Professorin Matsuko, die nachts heimlich als Prostituierte unterwegs ist. Das Spiel mit der Liebe ist allerdings nicht ganz so erfüllend, wie es sich die Frauen wünschen und wird spätestens dann zum bitterbösen Ernst, als eine hübsch drapierte Leiche gefunden wird…

School in the Crosshairs

[divider]

Yuka ist die beste Schülerin ihrer Klasse und äußerst beliebt. Mit einer Engelsgeduld kümmert sie sich um ihren Freund, der ein Sportass ist und lieber Kendo macht, als für die Schule zu pauken. Eines Tages entdeckt sie, dass sie übersinnliche Kräfte hat. Zur gleichen Zeit erscheint ihr ein merkwürdiger Mann, der mit ihrer Hilfe die Weltherrschaft übernehmen will. Yuka ist verwirrt und weigert sich. Da erscheint eine neue Schülerin, die ebenfalls übernatürliche Kräfte hat und diese nutzt, um die Schule zu terrorisieren. Jetzt ist es an Yuka, die Welt zu retten…

Hara-kiri – Death of a Samurai

[divider]

Gezwungen zum Selbstmord. Als der mittellose Motome am Hof von Ii darum bittet, rituellen Selbstmord zu begehen, hofft er eigentlich auf ein paar Almosen. Doch die Angehörigen des Hauses Ii kennen diese Bettel-Masche bereits und wollen ein Exempel statuieren. Motome soll Selbstmord begehen – sofort. Motome stirbt auf grausame Weise, damit seine Familie wenigstens ein wenig Geld für Medikamente bekommt. Es kommt jedoch ganz anders und das Haus Ii muss für seine Greueltat Rechenschaft ablegen.

Incite Mill

[divider]Zehn Experimentierfreudige lassen sich auf ein tödliches Spiel ein: Für eine fürstliche Aufwandsentschädigung sollen sie sieben Tage im „Paranoia-Haus“ verbringen. Eigentlich sollen nur psychologische Daten gesammelt werden, doch sehr bald entwickelt sich das Experiment zu einem mörderischen Spiel, bei dem echte Detektivarbeit gefragt ist. Denn jeder der Teilnehmer hat eine Waffe, jeder hat ein Motiv, jeder könnte ein Mörder sein. Wer schafft es lebendig wieder raus aus dem Paranoia-Haus?

Cold Fish

Shamoto führt ein vollständig durchschnittliches und berechenbares Leben: Er ist in zweiter Ehe verheiratet – die läuft eher schlecht als recht – und Tochter Mitsuko rebelliert wo sie nur kann. Da tritt Murata in das Leben der Familie. Er bietet Mitsuko einen Job und Shamoto eine Partnerschaft – schließlich handeln beide ja mit tropischen Fischen. Doch die zunächst glücksverheißende Partnerschaft wird schnell zum Alptraum, als Shamoto begreift, dass man für Erfolg und Luxus auch einen Preis zahlen und in manchen Fällen auch einen Pakt mit dem Teufel schließen muss…

Still Walking

Ryota ist 40 und in den Augen seiner Familie ein Versager – sein verstorbener Bruder hätte es besser gemacht, so insbesondere die Sicht des inzwischen pensionierten Vaters. Am Todestag des Bruders kommt die Familie einmal im Jahr zusammen, gedenkt seiner und muss sich den üblichen Familienproblemen stellen. Wie läuft es im Beruf? Warum gibt es keine eigenen Kinder? Wieso ist alles überhaupt so, wie es ist? Seit dem Tod des Bruders vor 15 Jahren hat sich einiges geändert – auch wenn der ein oder anderes dies nicht wahrhaben mag…

Carved – The Slit Mouthed Woman

Eine Kleinstadt wird von einem Horrormythos heimgesucht: Jeden Abend soll sich eine Geisterfrau mit einem Mundschutz auf die Suche nach einem Opfer machen. Ihre Opfer: Kinder. Unter der Maske soll sich ein furchtbares Monstrum verbergen, mit einem aufgeschlitztem Mund. Als eine junge Lehrerin diesen Mythos live erlebt und ihr ein kleines Mädchen quasi aus den Händen gerissen wird, beginnt sie mit Nachforschungen und bekommt Unterstützung von einen Mann, der behauptet, die Frau mit dem Mundschutz zu kennen…

The Lady Shogun and Her Men

Im Japan des 18. Jahrhunderts bricht eine mysteriöse Seuche aus, die fast die komplette männliche Bevölkerung ausrottet. Die Folge: Japan wird von einer Frau regiert, die in ihrem Palast die schönsten Männer des Reiches versammelt, um ihr zu dienen. Auch Mizuno, ein junger Mann aus einer verarmten Samuraifamilie, schafft den Sprung in den Palast und erweckt das Interesse der Herrscherin. Doch im Palast ist nicht alles Gold, was glänzt und Mizuno muss sich gegen Intrigen wappnen…

The Foreign Duck, the Native Duck and God in a Coin Locker

Endlich von Zuhause weg und neu an der Uni, trifft Shiina auf seinen merkwürdigen Nachbarn Kawasaki, der ihm jede Menge seltsamer Geschichten erzählt und ihn mal eben dazu überreden will, ein Wörterbuch aus einer Buchhandlung zu klauen. Kawasakis Charme macht fast alles möglich und der schüchterne Shiina lässt sich auf ein Abenteuer ein, das neben einem Buchklau auch eine traurige Liebesgeschichte, Tierquälereien und einen Austauschstudenten aus Bhutan involviert. Langweilig wird dem Jungstudenten da garantiert nicht.

Versus

Zwei entflohene Sträflinge warten am Rande eines Waldes darauf, von Komplizen abgeholt zu werden. Doch anstatt der versprochenen Fahrt in die Freiheit, taucht eine Bande Yakuza auf – im Schlepptau: eine Geisel. Ganz offensichtlich haben die mit der Geisel und einem der Entflohenen etwas ganz anderes im Sinn. Es kommt zum tödlichen Schusswechsel. Tödlich? Nicht ganz. Denn der Wald birgt viele Mysterien und hier werden Tote wieder lebendig. Und plötzlich stehen die Yakuza all ihren früheren Opfern wieder gegenüber. Unterdessen müssen Geisel und Sträfling sich einem schicksalhaften Gegner stellen…

Sawako Decides

Sawako führt nicht unbedingt ein Leben, das man als „stabil“ bezeichnen würde: Fünf Jahre lebt sie bereits in Tokyo und hat ihren fünften Job und auch ihren fünften Freund. Als Sawakos Vater schwer erkrankt, witter ihr aktueller Freund Kenichi die Chance auf neues Leben: Übernahme des Familienbetriebs, Heirat und Sawako als Mutter. Doch die frühere Ausreißerin zweifelt daran, ob sie das alles überhaupt will. Was sie will, weiß sie nicht und muss nun schmerzhaft in Erfahrung bringen, was es heißt, Verantwortung zu übernehmen.

Mind Game

Nishi hat es nicht leicht: Seit der Schulzeit ist er schwerst in Myon verliebt, doch selbst nach Jahren der Trennung, zieht die einen anderen vor. Der Job läuft ebenfalls mehr schlecht als recht und dann wird Nishi auch noch in einer Bar erschossen – ausgerechnet in den Hintern! Schlimmer könnte es nicht werden, oder? Nishi erkämpft sich allerdings eine zweite Chance und kehrt ins Leben zurück. Er, Myon und ihre Schwester Yan werden plötzlich von Mafiosi verfolgt und landen schließlich in einem Wal. Hier treffen sie einen alten Einsiedler, der ihnen kaum Hoffnung auf eine Rückkehr in die Zivilisation macht – schließlich hat er es bereits 30 Jahre lang versucht…

Yuriko’s Aroma

In Yurikos Leben spielt der Geruchssinn eine bedeutende Rolle: Sie ist Mitte 30, Aromatherapeutin und legt großen Wert darauf, dass sie Männer „riechen“ kann. Durch Zufall stolpert sie über den 17-jährigen Tetsuya. Als der seine Tante, die Chefin von Yuriko, in der Praxis besucht, ist Yuriko sofort von dessen Geruch angetan. Mehr noch: Sie ist entzückt vom Schweißgeruch des Jungen, erotisiert. Wider besseren Wissens beginnt sie eine ungewöhnliche Affäre mit dem Schüler, die für einige Aufregung sorgt.

Gothic & Lolita Psycho

Als Yuki mit ansehen muss, wie ihre Mutter ermordet und ihr Vater schwer verletzt wird, schwört sie Rache und wird zum Gothic-Racheengel: Mit einem Regenschirm bewaffnet, in den ihr Vater so manch hilfreiche Funktion eingebaut hat, macht Yuki sich auf die Suche nach den Killern. Nach und nach stöbert sie sie auf und bringt sie zur Strecke. Doch was eigentlich hinter dem grausamen Mord steckt, weiß sie nicht und es ist keine schöne Geschichte, wie sie schließlich herausfinden muss…

Loading new posts...