News

Attack on Titan: Live-Action-Film mit neuen Bildern

Attack on Titan: Live-Action-Film mit neuen Bildern

Der Anime/Manga „Attack on Titan“ ist der größte Hit des Jahres und zählt zu den bestverkauften Serien der letzten Jahre. Daher war es nur eine Frage der Zeit bis es auch einen Kinofilm als „Live Action“, also als Realverfilmung, geben wird. Im Sommer 2015 es nun soweit sein und jetzt gibt es erste Bilder der Hauptdarsteller.

Und die sorgten für einige Überraschungen. So sehen die Darsteller im Live-Action-Film von „Attack on Titan“ nicht unbedingt so aus, wie ihre Pendants im Anime bzw. Manga. Im Gegenteil. Eren, Armin und Mikasa sehen aus wie ganz gewöhnliche japanische Jugendliche. Die Darsteller müssen auch nicht aussehen wie in Anime und Manga, findet Produzent Yoshihiro Sato. Es ginge darum, ob sie den „Geist“ der Figuren verkörpern könnten…

Zur A-Liga zählen die Schauspieler nicht unbedingt – wie so oft bei Live-Action-Filmen. Das resultiert jedoch oft in Realverfilmungen wie „Dragonball Evolution“, die Zuschauer und Kritiker nicht wirklich begeistern. Dennoch werden die Filme natürlich von den Fans geguckt – auch wenn der Trailer oft leider das beste daran ist…

Doch es sind nicht nur die Darsteller, die nicht entzücken. Auch an der Story wird oft so viel gedreht, dass sie unschlüssig und chaotisch wirkt. Naturgemäß ist es schwierig eine Serie auf einen Film kleinzuschrumpfen. Dafür erfindet man neue Handlungsstränge und Figuren. Auch in „Attack on Titan“ werden viele Charaktere neu eingeführt, wie man an den Teaser-Bildern sieht. Und bislang fehlen auch noch wichtige und heiß geliebte Figuren wie Levi, was nicht sehr positiv in der Internetgemeinde aufgenommen wurde. Man darf also gespannt sein, ob „Attack on Titan“ wie viele Live-Action-Filme vor ihm ein Flop wird, oder ob Regisseur Shinji Higuchi den Dreh doch noch zu einem ebenso epischen Film hinkriegt, wie Anime und Manga als Vorlage es anbieten…

Interessant sind bei den neuen Bildern übrigens auch die Waffen, die hier gezeigt werden (siehe unten).

Kinostart von „Attack on Titan“ ist in Japan Sommer 2015. Mit einer DVD-Veröffentlichung kann man Deutschland wohl leider erst 2016 rechnen. Normalerweise kommen Live-Action-Filme bei uns ja nicht ins Kino. Aber noch kann man hoffen…

Attack on Titan: Live-Action-Film Bilder

Attack on Titan: Live-Action Teaser Ad


Quelle: © Toho

Click to add a comment

Kommentar verfassen

News
@dragonviews

Redakteurin mit dem gewöhnlichsten Namen der Welt, daher auch viel mit Autorennamen unterwegs. Bloggerin, Asiennerd, Web-Samurai & Wort-Schubserin.

More in News

K-Pop Newcomer-Band GFriend stürzte 9 Mal während eines Songs | Bild: smile -wA- via YouTube

Autsch! K-Pop-Band GFriend stürzt 9 Mal während eines Songs!

AnjaMontag, 07. September 2015
China-Trend: Sprossen-Haarspangen | © Taobao / Sina

China-Trend: Lasst Sprossen aus dem Kopf wachsen!

AnjaSonntag, 30. August 2015
China setzt bei der Früherkennung von Erdbeben auf Schweine und andere Bauerhoftiere | © CC 2.0 Giang Hồ Thị Hoàng via Flickr

China: Erdbeben-Früherkennung mit Schweinen

AnjaDienstag, 04. August 2015
Zekka - Ein Bestseller spaltet Japan | Ohta Publishing 2016

Serienkiller-Bestseller „Zekka“ spaltet Japan

AnjaSonntag, 05. Juli 2015
Tokyo 2020: Eine Yakuza-Olympiade? | © CC Jorge Pindorama via Flickr

Tokyo 2020: Die Yakuza-Olympiade

AnjaMittwoch, 20. Mai 2015
Zensur in China: Die TV-Serie "Empress of China" soll neu geschnitten worden sein | © Fan Bingbing Studio

Zensur? In China? Ich bin schockiert!

AnjaDonnerstag, 09. April 2015
Krieg der Kirschblüten - Woher stammt der Kirschblütenbaum? | © Yoshikazu TAKADA via Flickr

Krieg der Kirschblüten: Woher stammt die Sakura?

AnjaMittwoch, 08. April 2015
Fukushima - Auch Tiere brauchen Schutzengel | © Vine Japan via YouTube

Fukushima: Auch Tiere brauchen Schutzengel

AnjaDienstag, 24. März 2015
Indien: Mann gefeuert nach 24 Jahren Blaumachen | © CC Jeff Sheldon via Unspleash

Inder macht blau: 24 Jahre lang!

AnjaFreitag, 30. Januar 2015