Kritik

Doctor Stranger (K-Drama)

Doctor Stranger (K-Drama)

Durch einen Trick werden Park Hoon und sein Vater nach Nordkorea gelockt. Dort will man den brillanten Arzt und seinen Sohn nicht mehr gehen lassen. Als sein Vater jedoch stirbt, will Park Hoon mit seiner großen Liebe Jae-hee nach Südkorea fliehen. Doch es gibt Probleme. Park Hoon muss alleine sein Glück suchen. Er nimmt einen Job in einem Krankenhaus als Herzchirurg an und trifft dann auf eine Frau, die Jae-hee zum Verwechseln ähnlich sieht. Doch die will Park Hoon angeblich nicht kennen. Park Hoons Herz sagt ihm allerdings etwas anderes…

REVIEW zum K-Drama „Doctor Stranger“

Lee Jong-suk werden viele aus „Secret Garden“, „I Can Hear Your Voice“ oder „Pinocchio“ kennen. Und auch mit „Doctor Stranger“ gelang ihm ein K-Drama-Hit. Hier spielt er einen rebellischen Jungarzt, der rein zufällig geniale Fähigkeiten besitzt, die ihn mitten in eine Nordkorea-Verschwörung katapultieren. Dafür bekam er von den Machern eine aufsehenerregende Flucht durch Budapest spendiert, die ein bisschen zu abenteuerlich für den Beginn dieses K-Dramas wirkt. Denn „Doctor Stranger“ ist im Grunde eine Liebesgeschichte. Nach besagter Action wird es erst einmal richtig ruhig. Die koreanische Serie erzählt von Liebe und Leid eines jungen Paares, das vom Schicksal getrennt wurde und von einem Arzt in der Identitätskrise. Ob es ein Happy End gibt oder sich Park Hoon mit einer verständigen Kollegin neu orientieren muss, wird natürlich nicht verraten. Er schlittert zumindest in einige Intrigen hinein und wird nicht nur als genialer Arzt geschätzt. Nicht alle Charaktere in „Doctor Stranger“ sind sympathisch und das schafft einen guten Ausgleich zwischen weichgespültem Kitsch und spannenden Nordkoreaklischees. Ja, auch „Doctor Stranger“ kann sich von Stereotypen nicht freisprechen. Doch das K-Drama schafft es dennoch mit romantischen Momenten und boshaften Plänen eine sehenswerte Geschichte aufzubauen. Und natürlich dürfen auch ein paar Rachegefühle nicht fehlen. Wer K-Dramas wie „City Hunter“ mag, ist hier genau richtig.

Infos zum K-Drama
Doctor Stranger / 닥터 이방인;
Jin Hyuk & Hong Jong-chan
SBS, 2014
20 Episoden
Darsteller: Lee Jong-suk, Jin Se-yeon, Park Hae-jin, Kang So-ra

Click to add a comment

Kommentar verfassen

Kritik
@dragonviews

Redakteurin mit dem gewöhnlichsten Namen der Welt, daher auch viel mit Autorennamen unterwegs. Bloggerin, Asiennerd, Web-Samurai & Wort-Schubserin.

More in Kritik

Natsuo Kirino - Die Umarmung des Todes - 7 Todsünden Edition

Die Umarmung des Todes

AnjaFreitag, 24. Februar 2017
Sion Sono: Love Exposure

Love Exposure

AnjaDonnerstag, 09. Februar 2017
als-mutter-verschwand-a

Als Mutter verschwand

AnjaDienstag, 07. Februar 2017
Guo Xiaolu: Ein Ufo, dachte sie

Ein UFO, dachte sie

AnjaMittwoch, 01. Februar 2017
Indischer Film: DAM999 - Wasser kennt keine Gnade

DAM999 – Wasser kennt keine Gnade

AnjaMontag, 16. Januar 2017
Laura Joh Rowland - Die Spur des Verräters

Die Spur des Verräters

AnjaMontag, 01. August 2016
Ryu Murakami - Blaue Linien auf transparenter Haut

Blaue Linien auf transparenter Haut

AnjaMontag, 25. Juli 2016
Yoko Ogawa - The Diving Pool

The Diving Pool

AnjaMontag, 18. Juli 2016
Ajahn Brahm - Der Elefant, der das Glück vergaß

Der Elefant, der das Glück vergaß

AnjaDonnerstag, 14. Juli 2016