Die besten K-Pop Boygroups - EXO-K | © SM Entertainment

K-Pop: Die besten koreanischen Boybands (Teil 1)

K-Pop erobert die Welt und die koreanische Welle (Hallyu) ist auch längst bei uns in Deutschland angekommen. Fans von Super Junior, SHINee & Co. fliegen sogar nach Südkorea, um ihre Idole dort live im Konzert zu erleben. Denn dort herrscht auf K-Pop-Konzerten eine ganze besondere Atmosphäre. Auch in Deutschland hat sich bereits eine stattliche K-Pop-Fangemeinde zusammengefunden, die Musikvideos übersetzt, sich über K-Pop-News informiert oder mobil macht, um ihre K-Pop-Stars nach Deutschland oder mindestens nach Europa zu holen.

K-Pop: Die besten koreanischen Boybands

Ich erinnere mich noch sehr gut an meine erste K-Pop CD. Das war 1998 und aus einer Laune heraus kaufte ich auf einem chinesischen Markt eine CD der koreanischen Boyband „H.O.T.“. Ehrlich gesagt, habe ich nicht wirklich auf die CD geachtet, sodass ich beim Hören plötzlich dachte: „Das ist doch kein Chinesisch…“. Aber die Songs erwiesen sich als echter Ohrwurm und als ich zwei Jahre späte wieder in China war, deckte ich mich mit weiteren koreanischen Gruppen und Sängern wie z.B. Park Ji Yoon, die ich mit einem grandiosen Musikvideo im chinesischen Musik-TV gesehen hatte.

>> K-Pop: Die besten koreanischen Girlgroups

H.O.T. gibt es schon längst nicht mehr. Dafür andere gute koreanische Boybands wie Super Junior, für die ich anfangs von anderen verlacht wurde, weil K-Pop ja so ein Weichspülpop sei. Inzwischen ist K-Pop gesellschaftsfähig und dafür ist Psy mit seinem „Gangnam Style“ zum großen Teil mitverantwortlich. Doch K-Pop hat so viel mehr zu bieten als nur „Gangnam Style“. Und für alle, die sich in K-Pop reinhören möchten, hier nun der Start der Reihe „Die besten koreanischen K-Pop Gruppen“. Und wir fangen an mit den besten koreanischen Boygroups – wie sollte es auch anders sein? Davon folgen dann noch weitere Teile, aber irgendwo muss man ja einmal anfangen…

Die besten K-Pop Boybands

Super Junior

Die besten K-Pop Boygroups - Super Junior | © SM Entertainment

Die besten K-Pop Boygroups – Super Junior | © SM Entertainment

Super Junior gehört zu den Boybands, die wirklich für jeden Damengeschmack einen Herzensbrecher mit dabei haben. Die Band wurde 2005 gegründet und besteht derzeit aus 10 aktiven Mitgliedern: Leadsänger Leeteuk, Heechul, Kangin, Shindong, Sungmin, Eunhyuk, Siwon, Donghae, Ryeowook und Kyuhyun. Zudem gibt es zwei inaktive Mitglieder: Kibum konzentriert sich derzeit auf seine Schauspielkarriere, Yesung leistet gerade seinen Militärdienst.

International bekannt wurde Super Junior durch den Song „Sorry, Sorry“, der für weltweite Flashmobs sorgte – ja, auch in Deutschland. Auch Songs wie „Mr. Simple“ und „Sexy, Free & Single“ stürmten die Charts. „Mamacita“ heißt das aktuelle Album von Super Junior.

Die K-Pop Boyband hat neben der Hauptgruppe auch noch fünf Untergruppen, die sich unterschiedlich zusammensetzen und in verschiedene musikalische Richtungen gehen, z.B. auf Chinesisch singen.

Super Junior-K.R.Y., Super Junior-T, Super Junior-M, Super Junior-H, Donghae & Eunhyuk

Super Junior: Offizielle Webseite bei SM Entertainment
YouTube: Super Junior
Facebook: Super Junior Offiziell
Fanclub: E.L.F. (Bedeutung: EverLastingFriends)
Meine Lieblingssongs: „Sorry, Sorry“, „Mr. Simple“, „A-cha“

B.A.P.

Die besten K-Pop Boygroups - B.A.P. | © TS Entertainment

Die besten K-Pop Boygroups – B.A.P. | © TS Entertainment

B.A.P. ist einer meiner absoluten Lieblingsbands. B.A.P. bedeutet „Best. Absolute. Perfect“ und wurde 2011 gegründet. Mit ihrer Debut-Single „Warrior“ setzte sie sich gleich an die Spitze der Charts. Auch „Power“ und „No Mercy“ waren sehr erfolgreich. Die Mitglieder heißen: Yongguk (Leadsänger), Himchan, Daehyun, Youngjae, Jongup und Zelo. Die Musik ist stark von Hip-Hop beeinflusst, daher sind auch Rap-Passagen feste Elemente in den Songs von B.A.P. Weitere Hits waren „Badman“ oder auch „One Shot“. Yongguk und Zelo sind auch als Duo Bang & Zelo bekannt. Und wenn Fangirling angebracht, dann doch mal bei Yongguks Raps *boah*.

B.A.P.: Offizielle Webseite
YouTube: B.A.P.
Facebook: B.A.P. Offiziell
Fanclub: Fancafe
Meine Lieblingssongs: „Badman“, „Warrior“, „One Shot“

2PM

Die besten K-Pop Boygroups - 2PM | © JYP Entertainment

Die besten K-Pop Boygroups – 2PM | © JYP Entertainment

2PM entstand 2008 aus der Gruppe „One Day“, die in 2PM und 2AM aufgesplittet wurde. 2PM ist bekannt für seine ausgefeilten Tanzeinlagen, die auch akrobatisch einiges bieten. Mit „Heartbeat“ toppten sie mehrere Charts. Auch „Without U“ war ein riesiger Hit, wurde allerdings noch überragt von dem Erfolg von „Hands up“, einer absoluten Partyhymne. Mit „A.D.T.O.Y.“ bewies 2PM ein weiteres Mal, dass sie locker jeden Dancefloor rocken können. Ihr akueller Hit ist „Go crazy“. Die Mitglieder sind: Jun. K, Nichkhun, Taecyeon, Wooyoung, Junho, Chansung. Einen Leadsänger gibt es nicht, da der noch ziemlich an Anfang negative Schlagzeilen machte und die Boyband verließ.

2PM: Offizielle Webseite
YouTube: 2PM
Facebook: 2PM Offiziell
Fanclub: Fancafe
Meine Lieblingssongs: „A.D.T.O.Y.“, „Hands Up“, „Without you“


Falls das Video euch nicht angezeigt wird: HIER noch einmal mit dem Entsperren probieren.

EXO

Die besten K-Pop Boygroups - EXO-K | © SM Entertainment

Die besten K-Pop Boygroups – EXO-K | © SM Entertainment

EXO ist eine koreanische Boygroup, die zwar insgesamt elf Mitglieder hat, aber grundsätzlich in zwei Gruppen aufgeteilt ist: EXO-K (singt Koreanisch) und EXO-M (singt Mandarin bzw. Hochchinesisch). Beide Gruppen treten aber auch gemeinsam auf. Gegründet wurde EXO 2012. EXO-K besteht aus: Suho, Baekhyun, Chanyeol, D.O., Kai und Sehun. EXO-M sind: Xiumin, Lay, Chen und Tao. Von Anfang an war EXO der Liebling der internationalen Charts und mischte stets vorne mit. „Mama“ schaffte es in die Top 10 der YouTube Global Charts. „Wolf“ und „Growl“ wurden dann auch als Singles in den koreanischen Charts ein Hit. Der aktuelle Song heißt „Overdose“. Der Fanclub von EXO heißt übrigens EXO-L. „L“ steht für „Love“ (Liebe) und befindet sich praktischerweise im Alphabet direkt zwischen „K“ und „M“. „L“ ist zudem der 12. Buchstabe des Alphabets und sollten die ursprünglich zwölf Mitglieder repräsentieren. Kris und Lu Han (EXO-M) kämpfen derzeit noch darum, dass ihr Vertrag mit SM Entertainment aufgehoben wird und sie die Gruppe offiziell verlassen können.

EXO: Offizielle Webseite EXO-K
YouTube: EXO-K
Facebook: EXO-K Offiziell
Fanclub: EXO-L
Meine Lieblingssongs: „Overdose“, „Growl“, „Mama“

SHINee

Die besten K-Pop Boygroups - Shinee | © SM Entertainment

Die besten K-Pop Boygroups – Shinee | © SM Entertainment

SHINee ist ja geradezu ein alter Hase im Boygroup Business. Die Gruppe wurde 2005 gegründet und besteht aus fünf Mitgliedern: Onew (Leader), Jonghyun (Leadsänger), Key, Minho und Taemin. SHINee schafften es bereits mit ihrem ersten Album in die Top 3 der koreanischen Charts. Das zweite Album „Lucifer“ wurde zu einem Aushängeschild und stieg innerhalb weniger Stunden auf Platz 1 der Charts. Weitere Hits waren „Sherlock“, „Dream Girl“ und „Why so serious?“ Auch in Japan ist SHINee sehr erfolgreich.

SHINee: Offizielle Webseite
YouTube: SHINee
Facebook: SHINee Offiziell
Fanclub: Soompi
Meine Lieblingssongs: „Lucifer“, „Dream Girl“, „Why so serious?“

2
HerzenHerzen
2
Große LiebeGroße Liebe
1
HahaHaha
1
MähMäh
0
WowWow
0
YayYay
0
TraurigTraurig
0
WütendWütend
Danke fürs Wählen!

Redakteurin mit dem gewöhnlichsten Namen der Welt, daher auch viel mit Autorennamen unterwegs. Bloggerin, Asiennerd, Web-Samurai & Wort-Schubserin.

Kommentar verfassen