K-Drama: Oh! My Lady

Oh! My Lady (K-Drama)

Min-woo ist ein Superstar und lebt ein ziemlich sorgenfreies und beinahe perfektes Leben. Gut, sein Talent für die Schauspielerei wird stark angezweifelt, doch was kümmert das einen, wenn man dabei gut aussieht? Und in diesem perfekten Leben landet die alleinerziehende Mutter Gae-hwa. Durch einen Zufall erfährt sie, dass Min-woo ein uneheliches Kind hat, das er am liebsten abschieben würde. Die beiden schließen einen Pakt und werden dadurch zu Geschäftspartnern: Min-woo übernimmt die Rolle in einem Musical und Gae-hwa kümmert sich um das Kind. Dabei sorgt Gae-hwa für jede Menge Wirbel in Min-woos Leben und in dem Leben ihres Chefs. Und beide scheinen ein gewisses Interesse an Gae-hwa zu entwickeln. Doch der eine ist verheiratet, der andere ein Idiot und dann gibt es da noch Gae-hwas Ex-Mann, der sich selbst für die Krönung der Schöpfung hält. Gibt es doch noch ein Happy End für Gae-hwa und ihre Tochter?

Kritik zum K-Drama „Oh! My Lady“

„Oh! My Lady“ ist ein wirklich süßes K-Drama um Liebe, Verantwortung und Familiensinn. Anfangs wird man nicht ganz so schnell warm mit den Charakteren wie bei anderen koreanischen Serien, aber sobald man sich an den wenig überzeugenden Choi Sin-won (Min-woo) gewöhnt hat, mag man die Serie kaum noch ausschalten. Insbesondere zum Ende hin gibt es einige unvorhergesehene Entwicklungen, die „Oh! My Lady“ noch einmal Schwung für den Endspurt geben. Das Thema „Star liebt Nicht-Star“ ist nicht neu, aber die Geschichte erhält einen kleinen Twist durch den Altersunterschied der beiden Hauptcharaktere, der auch im echten Leben knapp zehn Jahren entspricht. Ältere Frau und junger Mann, beide mit Kind — da gibt es so einiges, was der eine von dem anderen lernen kann, aber natürlich sind die Hürden einer Beziehung dadurch nicht niedriger. Und dann gibt es natürlich auf beiden Seiten Kandidaten, die gesellschaftlich gesehen viel besser als Partner taugen würden. Aber „Oh! My Lady“ wäre kein ordentliches K-Drama, wenn alles so einfach wäre. Auf jeden Fall ist „Oh! My Lady“ eine schönes Drama, das Fans nicht verpassen sollten. Für Fans von „Queen of Housewives“.

Infos zum K-Drama
Oh! My Lady 오! 마이 레이디
Park Young-soo
SBS, 2010
16 Episoden
Darsteller: Chae Rim, Choi Si-won, Park Han-byul, Lee Hyun-woo, Moon Jung-hee

Kommentar verfassen