K-Drama: Hyde, Jekyll, Me

Hyde, Jekyll, Me (K-Drama)

Seo-jin ist der knallharte CEO vom Themenpark Wonderland. Doch er hat ein Problem: Robin – sein zweite Persönlichkeit. Seo-jin leidet seit einer Entführung in der Kindheit an einer multiplen Persönlichkeitsstörung. Und genau die bricht erneut aus, als Ha-na mit ihrer Zirkustruppe in den Themenpark kommt. Prompt wird Ha-na in die Entführung von Seo-jins Psychotherapeutin verwickelt und wird von Robin gerettet. Als sich Robin in Ha-na verliebt wird es kompliziert. Denn Robin will nun die Rolle von Seo-jin übernehmen, während Ha-na noch von einem Irren verfolgt wird.

REVIEW zu „Hyde, Jekyll, Me“ (K-Drama)

Hyun-Bin („Secret Garden“, „My Name is Kim Sam-Soon“) gleich in einer Doppelrolle! Was mehr könnte sich ein Fan wünschen? Einerseits mimt Hyun-Bin den eiskalten Geschäftsmann, andererseits den fröhlichen Lebemann mit Retterkomplex. Doch beide wissen nichts von dem, was der andere erlebt. Und das führt zu einigen konfusen, aber amüsanten Verwicklungen. Natürlich darf die Liebe im K-Drama „Hyde, Jekyll, Me“ nicht zu kurz kommen. Und es ist wahrlich herzerweichend, die Ängste und Hoffnungen einer Person zu teilen, die eigentlich nicht existiert. Ganz großes Drama!

Hinzu kommt in „Hyde, Jekyll, Me“ eine spannende Entführungsgeschichte, die rätselhafte Ereignisse aus der Vergangenheit ans Licht bringt und erklärt, warum der Protagonist so ist, wie er ist. Aber auch die anderen Charaktere sind perfekt besetzt. Han Ji-Min („Rooftop Prince“) ist als Zirkustruppenleiterin beharrlich, engagiert und furchtlos – das muss sie auch sein bei ihrem Boss… Eine tolle Bildschirm-Paarung! Und auch der Rest der Cast kann überzeugen: ein schleimiger Konkurrent, ein erbarmungsloser Vater, ein smarter Hypnosetherapeut und Freunde, die alles mitmachen. Ganz klar ein K-Drama-Highlight des Jahres 2015.

Hyde, Jekyll, Me (K-Drama)

Jo Young-Gwang
Haideu Jikil, Na
SBS, 2015
20 Episoden
Darsteller: Hyun-Bin, Han Ji-Min, Sung Joon, Hyeri, Oh Na-Ra, Kwak Hee-Sung

Kommentar verfassen