dream-high-k-drama

Dream High (K-Drama)

Von der Oper zum K-Pop. Um die Schulden ihres Vaters abzutragen, muss Hye-Mi statt auf eine prestigereiche Gesangsschule auf die Pop-Akademie Kirin. Dort macht sie sich bereits beim Vorsingen Feinden – allen voran: ihre beste Freundin Becky. Gemeinsam mit drei anderen Underdogs muss sich Hye-Mi durchkämpfen, um nicht gleich wieder von der Schule zu fliegen. Mobbing und erste Liebe machen das Leben der Schüler nicht einfacher. Wer hat das Zeug, zum Star zu werden?

Review zum K-Drama „Dream High“

Wer auf K-Pop und koreanische Idols steht, für den gehört das K-Drama „Dream High“ fast schon zum Pflichtprogramm. Neben Suzy Bae (Miss A, „Big“), Ham Eun-Jung (T-ara, „White“), TaecYeon (2pm), Wooyoung (2pm) und IU ist auch z.B. Park Jin-Young (Gründer JYP, K-Pop Star Juror) mit an Bord. Musikalisch und tänzerisch hat „Dream High“ so einiges bieten. Inhaltlich springt die Story jedoch und lässt gerade Passagen aus, die der koreanischen Serie mehr Tiefe verliehen hätten, wie z.B. den Kampf der Underdogs nach oben (200 Tage). So bleibt die Story flach, konzentriert auf den Wettkampf miteinander. Die persönliche Entwicklung ist zwar da, ist aber weniger nachvollziehbar. Prominent im Fokus stehen Hye-Mi (Suzy) und Becky (Eun-Jung). Und die reizen ihre Rollen wirklich bis zum Anschlag aus. Insbesondere Suzy zeigt eine tolle Leistung. Weitere Charaktere verblassen gegen diese beiden Figuren. Gerade IU im Fettsuit ist enttäuschend. Die Message hier: Nur, wenn du schlank und schön bist, bekommst du Anerkennung, Erfolg und Liebe. Als Dicke kannst du später nur Kinder hüten. Kein Wunder, dass in Korea die meisten Schönheitsoperationen durchgeführt werden… Abgesehen davon, ist „Dream High“ aber nett inszeniert und ein kurzweiliger, humorvoller und sogar etwas romantischer Zeitvertreib. Auch Fans von Kim Soo-Hyun („My Love from Another Star“, „The Moon Embraces the Sun“) kommen hier auf ihre Kosten.


Dream High
Deurim Hai
K-Drama
Lee Eung-Bok
KBS2
2011
16 Episoden
Darsteller: Kim Soo-Hyun, Bae Suzy, TaecYeon, Ham Eun-Jung, Wooyoung, IU, Park Jin-Young

[rwp-review id="0"]

0
HerzenHerzen
0
HahaHaha
0
Große LiebeGroße Liebe
0
WowWow
0
YayYay
0
TraurigTraurig
0
MähMäh
0
WütendWütend
Danke fürs Wählen!

Kommentar verfassen