Shogun - Die Kultserie der 80er Jahre

Shogun (Serie)

Der englische Navigator John Blackthorne strandet Anfang des 17. Jahrhunderts an der Küste von Japan. Doch der Plan, den Portugiesen ihr Gold abzujagen, scheitert zunächst. Blackthorne und seine Männer werden vom Fürsten Toranaga gefangen genommen. Japan entpuppt sich als größeres Abenteuer als geplant. Zwei Fürsten ringen um die Macht im Reich. Und Blackthorne könnte sich als entscheidende Trumpfkarte erweisen – dass wissen auch die portugiesische Mönche, die sich in Japan bereits eine gewisse Stellung gesichert haben. Krieg, Liebe und die ewige Hoffnung, Japan wieder verlassen zu können.

Review zu „Shogun“ (Serie)

Die Miniserie „Shogun“ ist ein echter Klassiker aus den 80er Jahren. Sie basiert auf dem gleichnamigen Roman von James Clavell, der u.a. auch „Tai Pan“ geschrieben hat und mit seinen Büchern Millionen von westlichen Lesern die asiatische Kultur näher gebracht hat.

In „Shogun“ spielt Richard Chamberlain („Die Dornenvögel“, „Quartermain – Auf der Suche nach dem Schatz der Könige „) die Hauptrolle des Navigators (Anjin-san), was bereits vermuten lässt, dass es sich hierbei um eine sehr amerikanische Serie handelt.

Der Blickwinkel auf Japan ist zwar begrenzt, aber die Serie leistet gute Arbeit dabei, den Zuschauer aus der Sicht eines Ausländers in Japan „stranden“ zu lassen. Dazu zählt auch, dass es für das Japanische keine Untertitel gibt. Wer ein bisschen Japanisch kann, darf sich dagegen auf das ein oder andere Schmunzeln freuen, weil man versteht, wie schief Kommunikation laufen kann…

„Shogun“ ist an vielen Stellen romantisch verklärt und greift gerne auf Klischees zurück. Die Serie erschafft allerdings auch heute noch ein ganz eigenes Abenteuer, das bis zum Schluss unterhaltsam und spannend bleibt. Eine Kultserie, die Japan-Interessierte einmal geguckt haben sollte, da sie auch unser Verständnis von Japan eine lange Zeit lang geprägt hat. Ein epischer Stoff und eine sehenswerte Serie.

Infos zur Serie
Shogun
Regie: Jerry London
1980
526 Minuten
Paramount Home Entertainment
Darsteller: Richard Chamberlain, Toshiro Mifune, Yoko Shimada, Frankie Sakai, Damien Thomas

[rwp-review id="0"]

0
HerzenHerzen
0
HahaHaha
0
Große LiebeGroße Liebe
0
WowWow
0
YayYay
0
TraurigTraurig
0
MähMäh
0
WütendWütend
Danke fürs Wählen!

Kommentar verfassen