Godzilla Collection

Godzilla vs. Mechagodzilla

Seit Godzilla 1954 das erste Mal Tokyo angegriffen hat, sind immer neue Monster aufgetaucht. Um nun ihnen und einem neuen Godzilla entgegentreten zu können, wird das Skelett des ersten Godzillas zu einem Cyborg umgebaut – Kiriu. Doch der entwickelt im entscheidenden Kampf gegen Godzilla plötzlich ein Eigenleben…

Der Menschheit ist aber auch nichts heilig… Und so werden die Knochen des Ur-Godzillas zu einer Waffe gegen den neuen Godzilla umfunktioniert. Dass das nicht ohne Probleme verläuft ist klar. Und so erinnert sich Kiriu an längst vergessene Zeiten und kämpft nur sehr widerwillig gegen seinen Kumpel Godzilla. Hier wird ordentlich die pädagogische Ur-Keule geschwungen, dennoch ist die Inszenierung der beiden Monster (mit vielen Nahaufnahmen und Kämpfen, die einmal nicht in stockfinsterer Nacht stattfinden) sehr gelungen. Unterhaltsam.

Geeignet für: Biologen mit hohen Ambitionen

Einschätzung: Cyborg-Godzilla mit Botschaft

[xrr rating=3.0/5.0]

© Quelle
Label: Splendid
Ausgabe: Godzilla Millennium-Monster-Box
Jahr: 2002
Länge: ca. 85 Minuten

Infos zum Film
Titel: Godzilla Against Mechagodzilla
Originaltitel: Gojira tai mekagojira
Regie: Tezuka Masaaki
Kategorie: Filmkritik / Japan
Genre: Fantasy / Sci-Fi / Monster
Alter: ab ca. 13 Jahre

Darsteller
Yashiro Akane: Shaku Yumiko
Tokumitsu: Takuma Shin
Sara: Onodera Kana
Lieutenant Togashi: Takasugi Koh

Kommentar verfassen