Das grosse Anime-Lösungsbuch

Das große Anime Lösungsbuch

„Das große Anime Lösungsbuch“ ist ein Lehrbuch, das sich auf einen Wortschatz spezialisiert hat, der vor allem japanische Animes und Mangas, aber auch die alltägliche Umgangssprache auszeichnet. Allgemeine Floskeln, Fachausdrücke und Redewendungen werden hier erläutert und anhand von Übungen verdeutlicht. Hinweise zur Aussprache, japanischen Namen und Besonderheiten des japanischen Alltags sind ebenso enthalten wie Übungsdialoge und allgemeine Tipps zum Verstehen von Animes. In einem Mini-Lexikon werden zudem spezifische Fachbegriffe erläutert.

Alle, die bereits schon einmal versucht haben sich der japanischen Sprache anzunähern und kläglich gescheitert sind, können mit „Das große Anime Lösungsbuch“ getrost einen zweiten Anlauf wagen. Das Buch ist flott und unterhaltsam geschrieben und führt den Leser fantasievoll in die Abgründe der japanischen Sprache ein, ohne dabei in Theorie zu versinken. Detailliert, prägnant und informativ widmen sich die Autoren dabei nicht nur einem Anime-Basiswortschatz, sondern ganz nebenbei auch wichtigen Grundlagen des Japanischen (wie z.B. Endungen, Partikel, Höflichkeitsformen). Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Umgangssprache, wie sie u.a. in Animes, Mangas, Filmen, Computerspielen, aber auch eben im Alltag zu finden ist. Klar, zum systematischen Erlernen des Japanischen ist „Das große Anime Lösungsbuch“ nicht geeignet. Als Ergänzung für ein Standardwerk ist es jedoch ausgezeichnet. Der Grundwortschatz dieses Buches umfasst ca. 1.000 Vokabeln, zudem werden Eigenarten der japanischen Kultur in einem kurzen Exkurs erläutert. Und so lernt der Japanfan u.a. wie er sich im Anime- und Mangadschungel zurechtfinden kann: Was ist z.B. ein Shojo-Manga, oder was versteckt sich hinter dem Begriff «Shonen Ai» eigentlich genau? Und so kann der Japanischlernende seinen Wortschatz mit so nützlichen Ausdrücken wie z.B. «der Planet des Todes» oder «Vielleicht ist er ein Werwolf» aufpeppen. Aber auch vergleichsweise unexotische Sätze, wie z.B. «Das ist aber ein süßer Hintern!», oder «Bist du besoffen?» können mit „Das große Anime Lösungsbuch“ einstudiert werden. Und zur Freude vieler Halbstarker sind auch einige Schimpfwörter enthalten, die natürlich nicht im nächsten Japanurlaub ausprobiert werden sollten… Lediglich das Layout ist nicht immer optimal und wirkt stellenweise etwas gedrängt -ein wenig mehr Platz, ausgefeilte Tabellenstrukturen und unterschiedlichere Fonts würden das Buch übersichtlicher und augenfreundlicher machen. Insgesamt ist „Das große Anime Lösungsbuch“ jedoch ein tolles Werkzeug für alle Animefans und auch für alle anderen Japanischlernenden eine informative und unterhaltende Ergänzung zum Partikelwahnsinn wissenschaftlicher Publikationen.

yaa! ooi!
Gute Bekannte, die geschäftig an einem vorüberhasten und so tun, als würden sie einen nicht sehen, kann man mit yaa! oder ooi! stoppen. Als Schiffbrüchiger auf einer einsamen Insel sollte man unbedingt diese Wörter kennen, für den Fall, dass ein Schiff mit japanischer Flagge in Hörweite vorbeizieht. Ooi! Ooi! Oooooi!
irrasshaimase! irrasshai!
Noch lauter als Schiffbrüchige brüllen manchmal die Leute in den Geschäften oder Gaststätten ihren Kunden entgegen. Irasshaimase! bedeutet so viel wie «Kommen Sie bitte!». Als Kunde in japanischen Läden wird man meist von einer wahren Stimmenflut auf diese Weise begrüßt, sobald man einen Laden betritt. Hinter den Regalen, aus den Nebenzimmern, von überall her tönt es: irasshaimase! Auch die Fahrkartenautomaten auf den Bahnhöfen beherrschen diesen Gruß. Der Kunde grüßt normalerweise nicht, außer es handelt sich um einen kleinen, familiären Laden, in dem er gut bekannt ist. Dann kann er konnichi-wa oder ähnliches sagen. Auf keinen Fall aber wiederholt er irasshaimase!

Geeignet für: alle, die nicht immer auf Untertitel schielen wollen

Einschätzung: Amüsantes Japanischlernen für den Hausgebrauch

[xrr rating=3.5/5]

Autor/in: Martin CLAUß & Maho WATANABE-CLAUß

© Quelle
Verlag: Books on Demand
Ausgabe: Taschenbuch
Jahr: 2005
ISBN: 3 8334 3579 8
Auszug: S. 37
Infos zum Buch
Titel: Das große Anime Lösungsbuch
Autor/in: Martin Clauß / Maho Watanabe-Clauß
Genre: Sprachkurs
Thema: Japanisch / Sprache lernen / Anime
Kategorie: Buchkritik / Japan

Kommentar verfassen