chennai-express-teaser

Chennai Express

chennai-express

Die Mafia, ein Herzblatt und ein ganz großes Abenteuer warten auf Rahul. Der will mit 40 endlich einmal Urlaub machen. Seiner Großmutter gaukelt er vor, er würde die Asche seines Großvaters auf die letzte Reise schicken. Dabei landet Rahul versehentlich im Chennai Express. Dort trifft er auf Meena und – Genleman wie er ist – will Rahul der holden Maid aus der Patsche helfen. Dumm nur, dass Meena die Tochter eines Mafiabosses ist und Rahul in eine Situation schlittert, aus der er nicht mehr so leicht herauskommt…

REVIEW / KRITIK

„Chennai Express“ ist endlich wieder einmal ein richtig guter Shahrukh-Khan-Film. Action, Humor, prächtige Tanzszenen in atemberaubenden Farben und zwei Darsteller, bei denen die Chemie stimmt. Mann könnte natürlich anmerken, dass Shahrukh Khan („Solange ich lebe“, „Don“) mit seinen nunmehr 48 Jahren nicht mehr so ganz mit einer 27-jährigen Deepika Padukone harmonisiert. Aber die beiden haben bereits in „Om Shanti Om“ bewiesen, dass das ganz gut klappt. Die große Stärke von „Chennai Express“ ist die gelungene Mischung aus guten Actionszenen und unerwarteten Comedy-Elementen. Zwei kleine Schwächen hat der Film jedoch: Der Soundtrack ist abgesehen von dem Titelsong „Chennai Express“ recht wild und nicht unbedingt ohrwurmtauglich. Zudem ist die Liebesbeziehung, die sich in diesem Bollywood-Film natürlich entpuppt, nicht die größte Romanze aller Zeiten. Dennoch macht „Chennai Express“ einfach Spaß. Die Charaktere sind allesamt liebenswert und die DVD ein MUSS für jede Bollywood-Sammlung.

Geeignet für: alle, die ihren Ausbruch aus dem Alltag planen

Fazit: Irrsinnige Actionkomödie mit dem King der Herzen

[xrr rating=4.0/5]

Infos zum Film
Chennai Express
Rohit Shetty
Red Chillies / UTV / Rapid Eye Movies
2013
141 Min.

Darsteller
Rahul: Shahrukh Khan
Meena: Deepika Padukone
Durgeshwara: Satyaraj
Tangaballi: Nikitin Dheer

0
HerzenHerzen
0
HahaHaha
0
Große LiebeGroße Liebe
0
WowWow
0
YayYay
0
TraurigTraurig
0
MähMäh
0
WütendWütend
Danke fürs Wählen!

Kommentar verfassen