drug-war

Was darf es sein? Todesstrafe oder Verrat? Drogendealer Timmy Choi muss eine Entscheidung fällen. Polizeiinspektor Zhang hätte gerne einen größeren Fisch an der Angel, also koopieriert Choi, um einen Methamphetamin-Ring auszuheben. Doch die geheime Aktion verläuft nicht ohne Schwierigkeiten und Zhang muss sich fragen, inwieweit er Choi wirklich trauen kann…

REVIEW zu „Drug War“

„Drug War“ ist ein gnadenloser Drogen-Thriller vom Genremeister Johnny To. Mit dabei auch grandiose Darsteller wie Louis Koo („Election“, „Accident“) und Sun Honglei („A Woman, a Gun and a Noodleshop“). Wie so üblich bei einem Johnny-To-Thriller gibt es neben einer sich spannend entwickelnden Story auch gute Action zu sehen. Johnny To erzählt in „Drug War“ nicht nur irgendeine beliebige Geschichte, sondern beleuchtet auch Charaktere. Die düstere Atmosphäre und Stille steckt stellenweise so voller Spannung, dass es kaum auszuhalten ist. Kleines Manko hier: Die Story hätte etwas ausgefeilter und origineller sein können. Dafür gibt es den typischen Humor von Johnny-To-Filmen auch in „Drug War“ zu sehen. Auf jeden Fall eine Empfehlung.

Eine Anmerkung: Dies ist Johnny Tos erster Film, den er komplett auf dem Festland der VR China gedreht hat. Man könnte den Film also einkategorisieren unter „chinesischer Film Hongkonger Prägung“.

Drug War

Du Zhan
Johnnie To
2012
Louis Koo, Sun Honglei, Huang Yi, Wallace Chung

[rwp-review id="0"]

Kommentar verfassen