Wah ist Mitglied der Hongkonger Unterwelt und hat sich seinen Status als „großer Bruder“ hart erkämpft. Leider gerät sein Schützling Fly immer wieder in Konflikte mit rivalisierenden Gangs und Wah muss dem rebellischen Taugenichts zu Hilfe eilen. Als Wah sich in die schöne Ah Ngor verliebt, wittert Fly seine Chance aus Wahs Schatten herauszutreten und nimmt einen Mordauftrag an. Sein großer Bruder hat sich unterdessen auf die Insel Lantao zurückgezogen und genießt seine neue Liebe. Als Wah jedoch von Flys Plänen erfährt muss er sich zwischen ihm und Ah Ngor entscheiden…

„As Tears Go By“ vereinigt knallharte Gangsteraction mit einer fantastischen Liebesgeschichte. Andy Lau und Maggie Cheung in inniger Umarmung und dazu säuselt im Hintergrund die kantonesische Version von „Take My Breath Away“ (auch bekannt aus „Top Gun“) – schöner geht es kaum noch. Spannend von der ersten Minute an erzählt Kultregisseur Wong Kar-Wai mit Liebe zum Detail von zwei Kriminellen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Der stets coole und toughe Wah erobert heldenhaft die Herzen der Damen, während der schwächelnde Fly den großen Boss mimt. Die Mischung stimmt und fasziniert den Zuschauer bei jedem Anschauen erneut.

Geeignet für: harte Jungs und Mädels mit gaaanz weichem Kern

Einschätzung: Kultalarm!

[xrr rating=5.0/5.0]

Regie: WONG Kar-Wai

Quelle

* © (Zitate/Cover/Screenshots/Scans)
* Label: Alamode
* OT: Wong gok ka moon
* Jahr: 1988
* Länge: ca. 95 Min.

Infos

* Genre: Drama, Romanze, Action, Crime
* Alter: ab ca. 16 Jahre

Darsteller

* Wah: Andy Lau
* Ngor: Maggie Cheung
* Fly: Jacky Cheung

0
HerzenHerzen
0
HahaHaha
0
Große LiebeGroße Liebe
0
WowWow
0
YayYay
0
TraurigTraurig
0
MähMäh
0
WütendWütend
Danke fürs Wählen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .