Chinesisch für Anfänger - Hörbuch

Chinesisch für Anfänger: Audiokurs zum Selbstlernen

Chinesisch für Anfänger - Hörbuch

In 70 Lektionen auf drei CDs widmet sich „Chinesisch für Anfänger“ dem Chinesischen. Töne, Aussprache und Pinyin werden ebenso erklärt, wie Hintergründe zur chinesischen Kultur. Zudem werden grundsätzliche Alltagsvokabeln und Floskeln präsentiert, die sich insbesondere für Chinareisen als praktisch erweisen können. Eine vierte CD enthält nützliche Vokabeln und Redewendungen, die in Pinyin auch im Booklet aufgelistet sind.

Wer bei „Chinesisch für Anfänger“ einen richtigen „Sprachkurs“ erwartet, der wird diesen Audiokurs schnell enttäuscht wieder beiseite legen. Denn „Chinesisch für Anfänger“ bietet vielmehr ein kulturelles und sprachliches Allerlei, das viel Wissenswertes über das Chinesische, China und die Chinesen vermittelt. „Chinesisch für Anfänger“ wurde jedoch als „Sprachkurs“ konzipiert und erweist sich diesbezüglich als eine Niete. Die kurzen Lektionen sind inhaltlich zu wirr. Der Hörer wird mit zu vielen Details überschüttet, die sich kein Chinalaie sofort merken kann. Vom eigentlichen Inhalt, der Vermittlung von chinesischen Wörtern und Sätzen, schweifen die Sprecher zu oft ab. Der Hörer wird nicht zum Mitsprechen oder Nachsprechen animiert. Hinzu kommt, dass das redaktionelle Skript, das diesem Kurs zugrunde liegt, übertrieben journalistisch aufgearbeitet wurde. Die Sprecher wirken steif und künstlich. Das ständige Nachfragen des Redakteurs ist nervtötend und wirft die Frage auf, ob das Skript für intellektuell Minderbemittelte verfasst wurde… So bleiben von der Umsetzung vor allem langatmige, eintönige Dialoge, die kaum Grundkenntnisse des Chinesischen zum aktiven Gebrauch vermitteln.

Schade, denn inhaltlich hat “ Chinesisch für Anfänger“ so einiges an informativen und amüsanten Fakten zu bieten. Die Mischung aus sprachlichen und kulturellen Hintergründen ist eigentlich sehr ansprechend und für Reisende sehr lehrreich. Vor allem, weil hier die beiden Chinaexperten Wolf Baus und Mu Gu auch persönliche Erfahrungen einfließen lassen. An der Umsetzung hapert es jedoch. Lediglich in den Wiederholungslektionen werden einzelne Vokabeln gezielt, ohne Umschweife, thematisiert. Die werden dann jedoch schnell heruntergelesen -wer sich das merken kann, muss schon sprachlich begabt sein. Ansonsten werden Vokabeln und Floskeln nur flüchtig eingeführt -zum Nachsprechen oder gar Lernen weniger geeignet. Zum Schluss bleibt nur die vierte CD, auf der ein nützlicher kleiner Reisewortschatz zu finden ist -wenn auch auf den Olympiatouristen zugeschnitten. Zumindest enthält das beiliegende Booklet hier auch eine schriftliche Liste dieser Vokabeln in Pinyin (in der Form: Bu2 yao4 le! Ich brauche nichts mehr!). Insgesamt ein durchwachsenes Vergnügen…

Geeignet für: alle, die sich einmal unverbindlich in China und ins Chinesische reinhören möchten

Einschätzung: Informativ, aber eintönig und wenig aktive Sprachvermittlung

[xrr rating=2.5/5]

© Quelle
Verlag: Quartino / SWR 2
Ausgabe: Hörbuch, 4 CDs
Jahr: 2008
ISBN: 978 3 86750 035 7
Länge: ca. 245 Min.

Infos zum Buch
Titel: Chinesisch für Anfänger: Audiokurs zum Selbstlernen
Sprecher: Dr. Wolf Baus, Dr. Mu Gu, Jürgen Hoeren
Genre: Hörbuch / Sprachführer
Thema: Sprache / Chinesisch
Kategorie: Buchkritik / China

0
HerzenHerzen
0
HahaHaha
0
Große LiebeGroße Liebe
0
WowWow
0
YayYay
0
TraurigTraurig
0
MähMäh
0
WütendWütend
Danke fürs Wählen!

Kommentar verfassen