Der Asien-Blog

Annas Sommer in Beijing – San ren xing (Roman in chinesischer Sprache)

Annas Sommer in Beijing – San ren xing (Roman in chinesischer Sprache)

annas-sommer-in-beijing

Die deutsche Studentin Anna lernt den Chinesen Zhang Jie im Internet kennen und besucht ihn im Sommer in Beijing. Dort lernt sie nicht nur die chinesische Sprache, sondern auch Eigenheiten der chinesischen Kultur… „Annas Sommer in Beijing“ ist ein Roman auf Chinesisch in elf Kapiteln und mit Vokabelhilfen. Zusätzlich gibt es zu jedem Kapitel Übungen, mit denen Leseverständnis und Grammatik vertieft werden können.

Review / Kritik

Beim Erlernen des Chinesischen sind Leseverständnis und Zeichenstudium essentiell, um fundierte Grundlagenkenntnisse zu schaffen. „Annas Sommer in Beijing“ bietet hierfür zusätzliche Lektürehilfen. Die Geschichte ist zwar als «Roman» deklariert, ähnelt aber strukturell eher einem fortlaufenden Lektüretext eines Lehrbuches und ist somit inhaltlich auch nicht besonders raffiniert. Die Satzstrukturen gleichen einander zu oft – eine lästige Nebenerscheinung vieler Übungstexte, um das Sprachniveau auf einem gewissen Level zu halten. Der Text ist jedoch gut lesbar und eine tolle Übung für alle, die bislang ca. zwei Jahre Chinesisch gelernt haben. Vokabeln werden unter dem Text in Fußnoten auf Chinesisch erklärt – nur wenige Wörter wurden zusätzlich mit einer deutschen Übersetzung versehen, andere wurden lediglich mit einer Illustration als Erklärung versehen. Ein bisschen mehr Einheitlichkeit wäre hier wünschenswert gewesen, vor allem, da nicht alle Grafiken selbsterklärend sind. Schön ist hingegen, dass viele moderne und praktische Vokabeln in den Texten verwendet werden. Es fehlt jedoch ein zentrales Vokabelregister zum Nachschlagen. Die Übungen sind typisch für Lehrbücher (Inhaltsfragen, Wörter an richtiger Stelle einsetzen etc.) und thematisieren oft klassische Fehlerquellen, die Lösungen befinden sich im Anhang. Leider enthält das Buch keine Anleitung zum Gebrauch, d.h. welche Kennzeichnungen es gibt (z.B. Verb-Objekt-Gruppen) oder wozu welche Übungen dienen.

Annas Sommer in Beijing - Foto

Geeignet für: Selbstlerner mit Lektüresucht

Einschätzung: Praktischer Input

[xrr rating=3.0/5]

Info zum Buch
Autor: ZHOU Yi & Marion RATH
Verlag: Schmetterling
Ausgabe: Taschenbuch
Jahr: 2007
ISBN: 3 89657 450 7

0
HerzenHerzen
0
HahaHaha
0
Große LiebeGroße Liebe
0
WowWow
0
YayYay
0
TraurigTraurig
0
MähMäh
0
WütendWütend
Danke fürs Wählen!
No comments yet. Be the first one to leave a thought.
Leave a comment

Kommentar verfassen