Koreanische Film- und TV-Stars werden auch bei uns immer beliebter. Insbesondere die jungen Serien-Stars aus K-Dramas reiten auf der „Hallyu“-Welle, der koreanischen Welle. Doch nicht ohne Grund.

Viele dieser Jungstars haben ihren Job von der Pike auf gelernt, erhielten ein jahrelanges Training durch ihre Agenturen. Oft studieren sie auch noch Gesang oder arbeiten als Model. Doch natürlich gibt es auch noch die klassisch ausgebildeten koreanischen Schauspieler, die mit Filmstudium, Musical oder Theater begonnen haben. Im ersten Teil der Reihe über koreanische Schauspieler habt ihr bereits einige der größten Stars aus Kino und TV kennengelernt. Nun geht es weiter mit Teil 2, damit ihr auch wisst, wer euch da auf dem Bildschirm in aktuellen Hitfilmen und Serien so begegnet.

Koreanische Schauspieler, die man kennen sollte

Park Shin-Hye

Park Shin-Hye verzauberte Lee Min-Ho in "The Heirs" | © SBS
Park Shin-Hye verzauberte Lee Min-Ho in „The Heirs“ | © SBS
Nachdem Park Shin-Hye als Jugendliche mit einem Musikvideo die Herzen der Zuschauer eroberte, konnte sie keiner mehr aufhalten. K-Dramas wie „The Heirs“, „Flower Boy Next Door“, aber auch Filme wie „Miracle in Cell No.7“ machten sie auch im Ausland bekannt. Park Shin-Hye gilt als eine der talentiertesten und aussichtsreichsten jungen Schauspielerinnen für Film und TV.

Yoon Si-Yoon

Yoon Si-Yoon spielte den "Flower Boy Next Door" | © tvN
Yoon Si-Yoon spielte den „Flower Boy Next Door“ | © tvN
Er ist ein echter Herzensbrecher: Yoon Si-Yoon spielte sich mit TV-Rollen in K-Dramas wie „King of Baking“ oder „Flower Boy Next Door“ in die A-Klasse. Er ist äußerst beliebt beim Publikum und in seiner Freizeit eine echte Leseratte mit über 2.000 Büchern daheim.

IU

In "You Are The Best! Lee Soon-Shin" muss IU sich selbst finden | © KBS2
In „You Are The Best! Lee Soon-Shin“ muss IU sich selbst finden | © KBS2
Lee Ji-Eun ist besser unter ihrem Bühnennamen IU bekannt. Ihr Debüt machte sie als Sängerin und startete drei Jahre später dann auch als Schauspielerin in der TV-Serie „Dream High“ durch. IU schwimmt auf einer Erfolgswelle. Als Sängerin schafft sie es in die Charts und mit Serien wie „You’re the best, Lee Soon-shin“ oder „Bel Ami“ überzeugt sie ein Millionenpublikum. Damit zählt sie zu den erfolgreichsten Jungstars Koreas.

Lee Jong-Suk

In "I Can Hear Your Voice" verliebt sich Lee Jong-Suk in eine ältere Frau | © SBS
In „I Can Hear Your Voice“ verliebt sich Lee Jong-Suk in eine ältere Frau | © SBS
Lee Jong-Suk hat seine Karriere als Jugendlicher als Model begonnen. Doch das reichte ihm nicht. Er studierte Film und war Anfang 20 als Nebenrolle in großen Hitserien wie „Prosecutor Princess“ und „Secret Garden“ zu sehen. Den Durchbruch als Hauptdarsteller schaffte er mit „I can hear your voice“. Mit „Doctor Strange“ und „Pinocchio“ spielte er sich in die erste Riege der K-Drama-Stars.

Lee Sun-Kyun

Lee Sun-Kyun kämpft um seine Beziehung in "Coffee Prince" | © MBC
Lee Sun-Kyun kämpft um seine Beziehung in „Coffee Prince“ | © MBC
Ein bisschen schwieriger hatte es Lee Sun-Kyun, um sich in Film und TV zu etablieren. Er startete ganz klassisch mit einem Schauspielstudium und war hinterher zunächst im Musiktheater zu sehen. Nebenrollen wie in „Coffee Prince“ brachten ihm Anerkennung und jede Menge Fans. Als Hauptdarsteller zeigte er in Filmen wie „Helpless“ oder als Ekelchef im K-Drama „Pasta“ sein Können.

Kim Ha-Neul

Kim Ha-Neul zweifelt in "Gentleman's Dignity" an der Männerwelt | © SBS
Kim Ha-Neul zweifelt in „Gentleman’s Dignity“ an der Männerwelt | © SBS
Kim Ha-Neul studierte Film und arbeitete zunächst als Model bis zu ihrem Schauspieldebüt. Insbesondere romantische Komödien machten sie beliebt. „My tutor friend“ oder die Serie „Gentleman’s Dignity“ waren riesige Publikumserfolge. Mit dem Psychothriller„Blind“ zeigte Kim Ha-Neul ein Kontrastprogramm.

Cha Seung-Won

Cha Seung-Won verliert sein Herz in "The Greatest Love" | © MBC
Cha Seung-Won verliert sein Herz in „The Greatest Love“ | © MBC
Uni abgebrochen und rein in die Modelkarriere. In den 90ern posierte Cha Seung-Won zunächst noch für Werbung bis er später zur Schauspielerei fand. Mit Sitcoms, TV- und Kinofilmen zeigte Cha Seung-Won, dass man auch auf dem Bildschirm mit ihm rechnen kann. Er spielte stets sehr unterschiedliche Charaktere. Ob „City Hall“, „Athena: Goddess of War“, „Blood Rain“ oder „The greatest love“ – Cha war stets darauf bedacht, sein Repertoire zu erweitern. Inzwischen spielt er auch am Theater.

Yoon Eun-Hye

Yoon Eun-Hye ist nicht immer ganz ehrlich in "Lie to Me" | © SBS
Yoon Eun-Hye ist nicht immer ganz ehrlich in „Lie to Me“ | © SBS
Yoon Eun-Hye ist ein wahres Multitalent. Sie ist Sängerin, Schauspielerin, Regisseurin und Model. Ihre Karriere startete Yoon Eun-Hye als Mitglied der Girlgroup V.O.X. Bekannt ist sie vor allem durch ihre Rollen in „Princess Hours“ und „Coffee Prince“. Aber auch „Lie to me“, „Personal Taste“ und „Missing you“ wurden gut vom Publikum angenommen. Yoon Eun-Hye gilt als eine der besten TV-Schauspielerinnen und wird auch von der Modeindustrie reichlich umgarnt.

Jang Dong-Gun

In "Gentleman's Dignity" ist Jang Dong-Gun ein echter Womanizer | © SBS
In „Gentleman’s Dignity“ ist Jang Dong-Gun ein echter Womanizer | © SBS
Wenn es ums Finanzielle geht, hat Jang Dong-Gun gut lachen. Er zählt zu den best bezahlten Schauspielern Südkoreas. Er spielte in Filmen wie „Friend“, „The Coast Guard“, „Brotherhood“ oder „Typhoon“. Mit der Serie „Gentleman’s Dignity“ hat er auch ein erfolgreiches K-Drama vorzuweisen. Jang Dong-Gun studierte seinen Job zwar, brach das Schauspielstudium jedoch wieder ab. Geschadet hat es seiner Karriere nicht.

Jang Keun-Suk

In "Bel Ami" spiel Jang Keun-Suk den Pretty Boy | © KBS
In „Bel Ami“ spiel Jang Keun-Suk den Pretty Boy | © KBS
Als Schauspieler, Sänger und Model verdreht Jang Keun-Suk seinen zumeist weiblichen Fans den Kopf. Mit fünf Jahren startete er seine Karriere als Kindermodel und arbeitete damals auch schon bereits fürs Fernsehen. Er spielte in Serienhits wie „Beethoven Virus“, „Hong Gil Dong“ und „Mary stayed out all night“. Mit „You’re beautiful“ und „Bel Ami“ bezirzte er ganze Scharen von jungen Frauen. Jan Keun-Suk ist ehrgeizig und arbeitet stets daran, sich weiterzuentwickeln. Als Jugendlicher beschloss er auf eigene Faust Japanisch zu lernen, nachdem ihn die Songs eines japanischen Sängers zutiefst beeindruckt hatten. Heute singt er selbst auch auf Japanisch.