Manga - Secret

Secret (Manga)

Ein Schulausflug endet tödlich. Es überleben lediglich sieben Schüler, von denen einer kurze Zeit später Selbstmord begeht. Steckt vielleicht mehr dahinter? Der Psychologe, der den Überlebenden zugeordnet wurde, ist sich sicher, dass sich mindestens ein Mörder unter den Schülern befindet. Eine Woche haben die Schüler, um sich selbst aus der Schlinge zu ziehen – egal mit welchen Mitteln…

Review zum Manga „Secret“ von Yoshiki Tonogai

Mit „Doubt“ und „Judge“ hat Yoshiki Tonogai bereits zwei Manga-Thriller geschaffen, die absolute Höchstspannung liefern. Nun sind die „Cover“ vom Manga „Secret“ ebenso umgesetzt wie die der beiden Vorgänger. Dadurch werden allerdings Erwartungen geweckt, die der Manga leider nicht hält. „Judge“ und „Doubt“ basierten auf Rachegeschichten, Protagonisten waren potentielle Mörder mit versteckten Motiven, die sich tatsächlich auch hinter Masken versteckt haben. Ähnlich ist „Secret“ zwar auch gestrickt, aber nur teilweise. Die Story läuft ziemlich langsam an, es fehlt insgesamt an Spannung, an Motivteasern und auch visuell kommt „Secret“ nicht annähernd so düster daher wie „Judge“ oder „Doubt“. „Secret“ wirkt eher wie eine Reihe, die als Schnellschuss geplant und umgesetzt wurde, um nahtlos an die Erfolge der anderen beiden Manga anschließen zu können. Es fehlt der Kick, es fehlen die eigentümlichen Charaktere, das Extreme, das Düstere. Schade. So ist der Manga maximal Durchschnitt.

Infos zum Manga
Secret
Yoshiki Tonogai
Carlsen, 2015/2016
978-3551739629 / 978-3551739636 / 978-3551739643
ab 16 Jahre

[su_table]

[/su_table]

0
HerzenHerzen
0
HahaHaha
0
Große LiebeGroße Liebe
0
WowWow
0
YayYay
0
TraurigTraurig
0
MähMäh
0
WütendWütend
Danke fürs Wählen!

Kommentar verfassen