Graphic Novel - Kirihito

Kirihito (Graphic Novel)

Ein junger Arzt erforscht eine schlimme Krankheit: Die Momoi-Krankheit lässt Menschen zu hundeähnlichen Wesen mutieren und sie einen grausamen Tod sterben. Ein Virus, befindet der Vorgesetzte. Doch der junge Arzt, Kirihito Osanai, will sich damit nicht abfinden und reist persönlich in ein Ausbruchgebiet. Dort steckt er sich jedoch mit der Krankheit an und wird fortan zum Gejagten…

Review zur Graphic-Nove-Reihe „Kirihito“ von Osamu Tezuka

„Kirihito“ ist eine Graphic-Novel-Reihe von Osamu Tezuka, der u.a. auch mit „Adolf“ und „Buddha“ große Erfolge feierte. Die Reihe spielt im Medizinermilieu und zeigt sehr deutlich, wie unmenschlich das System sein kann und wie sich manche der Opfer bedienen, um sie als Versuchskaninchen auszunutzen und damit ihre Karriere voranzutreiben. Gleichzeitig wirft die Geschichte einen schonungslosen Blick auf die Gesellschaft mit all ihrem gnadenlosen Streben nach Macht und Reichtum. Dafür schickt Osamu Tezuka seine Protagonisten in mehrere Länder und zeigt bereits an den überspritzten Illustrationen, wie viel „Mensch“ eigentlich noch wirklich in uns ist. „Kirihito“ ist ein grandioses Meisterwerk. Spannend. Erschreckend. Ein großes Abenteuer mit vielen überraschenden Wendungen.

Infos zum Buch
Osamu Tezuka – Kirihito, Bd.1
Carlsen, 2009
978 3 551 79180 1
gelesen: Band 1-3 (komplett)

0
HerzenHerzen
0
HahaHaha
0
Große LiebeGroße Liebe
0
WowWow
0
YayYay
0
TraurigTraurig
0
MähMäh
0
WütendWütend
Danke fürs Wählen!

Kommentar verfassen