Japan: Nageldesign mit Itanails | © Nutzer (s. Text) / Instagram

Kawaii Japan: Nageldesign mit ‚itanails‘

So süß, dass es wehtut – das ist eine umgangssprachliche Verwendung vom japanischen ‚ita‘. Und dieses Jahr sind es vor allem die ‚itanails‘, die ’schmerzhaft süßen Nageldesigns‘, die man als Kawaii-Fan einfach haben muss. Immer mehr japanische Stars sieht man derzeit mit dem süßen Nageldesign aus Japan, das vor allem Figuren aus Anime und Manga zeigt. Aber auch Disney oder eigene Chibis sind erlaubt – eigentlich alles, was süß, schrill und bunt ist.

Dabei gibt es unterschiedliche Trends: 1. Nailart selbst zeichnen. 2. Fertige Nagelsticker 3. 3D Sticker 4.Nail Tips. Einige Inspirationen zum Nageldesign made in Japan findet ihr z.B. auf Instagram. Dort sind besonders viele Nageldesign-Fans aktiv und zeigen ihre Werke. Folgen lohnt sich, wenn man Ideen für neue japanische Nailart sucht oder sie sich einfach gerne anschaut.

Wenn ihr nicht selbst malen wollt/könnt, ist die einfachste Alternative, Sticker zu kaufen. Bandai bietet z.B. Charanails von Sailor Moon. Die bekommt ihr über das Internet, u.a. bei Ebay. Ihr müsst einfach nach „anime nail“, „anime nail decal“ oder „anime nail tip“ suchen. Dann findet ihr einiges an Manga Stickern und Nail Tips.

> Jetzt bei Ebay suchen und kaufen

Süßes & cooles Nageldesign aus Japan mit Anime & Manga

One Piece

Magica Wars

Hokuoki

Angel Creamy Mami

Sailor Moon

Gintama

Mein Nachbar Totoro

Dragonball

Bakemonogatari

Attack on Titan

Shinchan

Sailor Moon

Natsumes Book of Friends

3D Nailart: Kuroko’s Basketball

Attack on Titan

Naruto

0
HerzenHerzen
0
HahaHaha
0
Große LiebeGroße Liebe
0
WowWow
0
YayYay
0
TraurigTraurig
0
MähMäh
0
WütendWütend
Danke fürs Wählen!

Kommentar verfassen