i-am-hero-manga

I am a Hero (Manga)

Wer wäre nicht gerne einmal der Held? Doch ob eine Zombie-Apokalypse der richtige Zeitpunkt ist, damit anzufangen? Hideo ist das, was man einen „Verlierer“ nennen würde. Er ist Mitte 30, ein erfolgloser Manga-Zeichner und bekommt von seiner Freundin stets unter die Nase gerieben, was er alles machen können sollte. Als sie sich jedoch in einen Zombie verwandelt, wünscht sich Hideo sein langweiliges Leben zurück. Eine neue Zeit beginnt. Eine Zeit, die Helden braucht…

REVIEW zu „I am a Hero“

Der Manga „I am a Hero“ ist eine Hommage an die Zombie-Apokalyse, die – wir wir wissen – uns alle früher oder später ereilen wird. Ähnlich wie in „The Walking Dead“ muss die Hauptfigur zunächst herausfinden, was eigentlich passiert ist, wie man sich Zombies vom Leib hält und muss vor allem eins: den Helden in sich finden. Denn Hideo ist alles andere als das. Große Sprüche und nichts dahinter… Graphisch ist der Manga „I am a Hero“ vergleichsweise realistisch umgesetzt. Natürlich ist es keine Graphic Novel und kein Comic, aber der Zeichenstil von Kengo Hanazawa überzeugt und zieht einen direkt in den Bann.

„I am a Hero“ ist in Japan noch nicht abgeschlossen, daher lässt sich noch nichts abschließend über die Geschichte sagen. Bislang schlägt sich Kengo Hanazawa allerdings sehr gut mit seinen Konkurrenten. Er baut von Anfang an Spannung auf und lässt diese nur kurzweilig abflauen.

Die Story wird nicht durch Kitsch geschwächt, was daran liegen könnte, dass die Hauptfigur einfach „ein netter Kerl“ ist. Der Typ von nebenan mit all seinen kleinen Schwächen und größeren Ticks, aber eben auch Menschenverstand und Herz. Im Laufe der Geschichte trifft Hideo auf weitere Charaktere, in die sich noch viel hineininterpretieren lässt. Die Figuren werden nicht überzeichnet, lassen Spielraum für Entwicklung, Überraschungen, Meinungen. Es gibt auch noch weitere Charaktere, deren Sichtweise des „Ausbruchs“ gezeigt wird, um dem ganzen eine globale Perspektive zu geben.

Eins ist ganz sicher: Es fällt schwer, „I am a Hero“ wieder aus der Hand zu legen – vielleicht nicht absoluten Zombie-Fangirlern, aber den gelegentlichen Zombie-Hobbyisten sollte der Manga überzeugen. Klare Empfehlung.

I am a Hero (Manga)

Kengo Hanazawa
Carlsen Verlag, ab 2012
ab ca. 16 Jahren
Band 1: 978-3-5517-9491-8
Band 2: 978-3-5517-9492-5
Band 3: 978-3-5517-9493-2

[rwp-review id="0"]

Kommentar verfassen