haibane-renmei-tv-2

Haibane Renmei (Anime TV-Serie)

[divider]Rakka hat einen langen, intensiven Traum: Sie fällt. Sie fällt vom Himmel im freien Fall. Als sie wieder wach wird, kann sie sich an ihre Vergangenheit nicht mehr erinnern. Sie befindet sich in einer kleinen Stadt und erfährt, dass sie als „Haibane“ wiedergeboren wurde. Ihr wachsen silbergraue Flügel und sie erhält einen Heiligenschein. Zusammen mit einer kleinen Gruppe von Haibane lebt sie fortan zusammen und begibt sich auf die Suche nach dem Sinn ihres Daseins. Und dabei muss Rakka erfahren, dass nicht alles so paradiesisch ist, wie es zunächst scheint…

„Haibane Renmei“ ist die Verfilmung eines Dojinshis von Yoshitoshi ABe und erzählt die Geschichte einer Wiedergeburt. Rakka, die Hauptfigur, wird als Haibane wiedergeboren – mit Merkmalen, die klar auf einen Engel schließen lassen (Flügel, Heiligenschein). Doch so romantisch, wie man sich normalerweise das Leben eines Engels vorstellt, ist das Leben der Haibane ganz und gar nicht. Sie leben eingeschlossen von großen Mauern in einer kleinen Stadt, dürfen ausschließlich gebrauchte Kleidung tragen und sind Außenseiter, die höchstens als niedliche Glücksbringer wahrgenommen werden. Der Alltag ist unspektakulär und so beginnt der Anime „Haibane Renmei“ auch recht langatmig und ermüdend mit Trivialitäten. Da die Serie auch optisch sehr dezent gehalten ist, nicht unbedingt der beste Start. Ab Episode 7 kommt dann jedoch Schwung in den Anime. Denn nun wird klar, dass nicht alles so harmonisch ist, wie es sich zunächst darstellt. Denn auch Haibane ringen mit dem Sinn ihrer Existenz und sind verdammt dazu, diesen Sinn zu finden. „Haibane Renmei“ wird mit der zweiten Hälfte jedenfalls sehr melancholisch und emotional ergreifend – nicht unbedingt taschentuchtauglich, aber ein sehr schöner Twist, der den Anime sehenswert macht.

Geeignet für: Fans von „Kanon“ und „Origin – Spirits of the Past
Einschätzung: Melancholisches Drama über den Sinn des Lebens

[xrr rating=3.0/5.0]

© Quelle
Label: Pioneer LDC / Radix
Jahr: 2002
Episoden: 13

 

Infos zur Serie
Titel: Haibane Renmei
Regie: Hiroshi Negishi & Tomokazu Tokoro
Originaltitel: Haibane Renmei (2002)
Kategorie: Filmkritik / Japan / Anime / Serie
Genre: Drama, Fantasy
Alter: ab ca. 12 Jahre

 

Sprecher
Reki: Junko Noda
Rakka: Ryou Hirohashi
Kuu: Akiko Yajima
Kana: Eri Miyajima
Hikari: Fumiko Orikasa
Nemu: Kazusa Murai

 

0
HerzenHerzen
0
HahaHaha
0
Große LiebeGroße Liebe
0
WowWow
0
YayYay
0
TraurigTraurig
0
MähMäh
0
WütendWütend
Danke fürs Wählen!

Kommentar verfassen