Anime & Manga

Gute Nacht, Punpun (Manga)

Gute Nacht, Punpun (Manga)

Der 11-Jährige Punpun hat es wirklich nicht leicht: Sein Vater ist Alkoholiker und schlägt seine Mutter. Die ist wiederum suizidgefährdet. Der Onkel, mit dem Punpun zeitweilig lebt, ist arbeitslos. Eine gute Freundin hat Punpun gerade erst durch einen Umzug verloren, da erscheint Aiko in seinem Leben. Und Punpun ist zum ersten Mal verliebt…

Kritik zum Manga „Gute Nacht, Punpun“

Punpun sieht zwar aus wie ein Hühnchen, führt ansonsten aber ein durch und durch normales Leben. Er wächst in einer kaputten Familie auf, erfährt die erste Liebe und was dies mit seinem Körper macht. Es geht um Freundschaft und darum, erwachsen zu werden. Der Manga „Gute Nacht, Punpun“ ist — mal abgesehen vom Visuellen — eine typische Coming-of-Age-Geschichte und folgt der Hauptfigur von der Grundschule bis in seine 20er. Unsicherheiten und Missverständnisse wollen mehr schlecht als recht gemeistert werden. Dabei hilft vor allem viel Fantasie, die hier im Zuge von z.B. Göttererscheinungen zum Einsatz kommt. Der Manga mutet dabei fast schon ein bisschen psychedelisch an.

Punpun steht schon allein aufgrund seiner äußeren Erscheinung für den typischen Durchschnittstypen. Er hat kein wirkliches Gesicht, daher wird es vielen Lesern nicht schwerfallen, sich mit ihm zu identifizieren bzw. zumindest zu sympathisieren. Man kann ihn schon bemitleiden, diesen Punpun, der sich so von der Welt seiner Gedanken beherrschen lässt. Er entflieht der Wirklichkeit und dabei ist er nicht der einzige… Auch seine Kameraden sind Prototypen, die man so oder ähnlich schon immer kannte. Sie sind die Verlierer der Gesellschaft und werden es immer irgendwie sein. Daher weist „Gute Nacht, Punpun“ auch viele melancholische, fast schon entmutigende Züge auf. Ein „lustiger“ Manga sieht anders aus.

Dennoch ist „Gute Nacht, Punpun“ ein sehr emotionaler Manga mit liebenswerten Charakteren, die ihren Weg im Leben finden müssen. Perfekt für alle, die genug haben von dem Einheitsbrei, den man sonst so in vielen Mangas findet…

Infos zum Manga
Gute Nacht, Punpun おやすみプンプン
Inio Asano
JAP: 2007-2013, 13 Bände
Tokyopop 2013
978-3842006874 | 978-3842006874 | 978-3842006898
Empfohlenes Alter: ab 15 Jahre
Bei Amazon ansehen/kaufen
kaufen-button

Click to add a comment

Kommentar verfassen

Anime & Manga
@dragonviews

Redakteurin mit dem gewöhnlichsten Namen der Welt, daher auch viel mit Autorennamen unterwegs. Bloggerin, Asiennerd, Web-Samurai & Wort-Schubserin.

More in Anime & Manga

Graphic Novel - The 47 Ronin

The 47 Ronin (Graphic Novel)

AnjaMittwoch, 27. Juli 2016
Manga - Secret

Secret (Manga)

AnjaMittwoch, 20. Juli 2016
Jiro Taniguchi - Die Wächter des Louvre

Die Wächter des Louvre

AnjaMittwoch, 13. Juli 2016
The Demon's Sermon on the Martial Arts

The Demon’s Sermon on the Martial Arts (Graphic Novel)

AnjaMittwoch, 06. Juli 2016
Manga - Pluto

Pluto (Manga)

AnjaMittwoch, 29. Juni 2016
Jiro Taniguchi - Träume von Glück

Träume von Glück

AnjaMittwoch, 22. Juni 2016
Graphic Novel - Kirihito

Kirihito (Graphic Novel)

AnjaMittwoch, 15. Juni 2016
Jiro Taniguchi: Die Sicht der Dinge

Die Sicht der Dinge

AnjaMittwoch, 08. Juni 2016
Manga: Sie liebt gefährlich

Sie liebt gefährlich (Manga)

AnjaMittwoch, 30. Dezember 2015