Anime: Evangelion 1.0 - You are (not) alone

Evangelion 1.0 – You are (not) alone (Anime-Film)

Als Shinji nach Neo Tokyo-3 kommt, gerät er gleich in einen Kampf zwischen einem „Engel“ und einer Evangelion-Einheit. Auch er soll zur Rettung der Menschheit in eine der riesigen Kampfmaschinen steigen und die außerirdischen Lebensformen zur Strecke bringen. Doch Shinji weiß gar nicht für wen er eigentlich sein Leben aufs Spiel setzt. Dabei werden die Jugendlichen, die hier zu Piloten werden, im Unklaren darüber gelassen, was das Wesen ihrer Kampfeinheiten betrifft – bis sich Shinjis EVA-01 plötzlich vollkommen eigenständig bewegt…

Fimkritik zu: Evangelion 1.0 – You are (not) alone (Anime-Film)

Die Anime-Serie „Neon Genesis Evangelion“ ist absoluter Kult. Und das ist auch der einzige Grund für den Erfolg von „Evangelion 1.0 – You are (not) alone“. Denn hierbei handelt es sich lediglich um eine Neuauflage der Serie in Filmformat. Die überarbeitete Fassung kam als „Evangelion 1.01“ und „Evangelion 1.11“ heraus. Inhaltlich erzählt der Film die Story der ersten sechs Episoden der Anime-Serie. Auch der Rest der Folgen wurde in den „Rebuild of Evangelion“-Filmen neu umgesetzt. Leider bietet „Evangelion 1.0 – You are (not) alone“ wenig Neues – weder visuell noch inhaltlich. Zudem verlieren die Protagonisten viel von ihrem Charakter, da hier an entscheidenden Stellen zusammengekürzt wurde. Wer „Evangelion“ noch nicht kennt, sollte sich lieber die Anime-Serie anschauen – die ist mit wesentlich mehr Leidenschaft inszeniert. Der Film „Evangelion 1.0“ kommt eher wie eine Neufassung rüber, die zum „Neuerwerb“ erschienen ist. Soll heißen: Hier wurde noch einmal ordentlich Kasse gemacht mit einem Kult-Anime, dem Fans nicht widerstehen können. Schlecht ist der Film nicht – aber eben auch nicht besser als die Serie. Daher lohnt sich die Anschaffung nur bedingt.

Infos zum Film
Evangelion 1.0 – You are (not) alone / ヱヴァンゲリヲン新劇場版:序
Hideaki Anno, Kazuya Tsurumaki, Masayuki
Studio Khara, 2007
ca. 98 Min.

Kommentar verfassen