brothers-conflict-anime

Brothers Conflict (Anime TV-Serie)

Die 16-jährige Ema ist verwirrt. Nach der Heirat ihres Vaters hat sie plötzlich 13 höchst ansehnliche Stiefbrüder, die ihrer neuen Schwestern nur allzu gerne in jeglicher Weise zur Seite stehen. Was genau soll sie jetzt empfinden? Da sind sich ihre Brüder nämlich auch nicht sicher…

Review des Anime „Brothers Conflict“

Eines vorweg: Wer bei einem Anime wie „Brothers Conflict“ eine ausgefeilte Story erwartet, hat schon verloren. Denn darum geht es nicht. Es geht um… Gefühle. Genau genommen geht es um Gefühle, die Geschwister nicht für einander haben sollten. Relativiert wird das Thema in „Brothers Conflict“ natürlich dadurch, dass es sich in diesem Anime nicht um leibliche Geschwister handelt. Dennoch bleibt es ein „Hot Topic“. Und die Macher geben sich alle Mühe, Ema von einem Gefühlskonflikt in den nächsten zu schicken. Die Brüder ihrerseits konkurrieren mehr oder weniger miteinander und Ema, ja, die lässt sich das alles so gefallen und tut das, was Mädchen am besten können: verwirrt sein. Mal abgesehen von dem unwahrscheinlichen Fall, dass sich die höchst attraktiven jungen Herren mit dem ersten Wimpernschlag in das gleiche Mädchen verlieben, ist „Brothers Conflict“ als „Guilty Pleasure“ höchst unterhaltsam. Objektiver gesehen muss man dennoch einige Abzüge geben, da weder die Rolle von Ema noch die Story an sich mehr hergeben. Wer Anime mit „hübschen Boys“ mag, wird „Brothers Conflict“ lieben. Ansonsten gibt es zumindest jede Menge aufwallender… Gefühle…


Brothers Conflict / BroCon
Atsushi Matsumoto
Anime / Serie
2013
12 Episoden
Brain’s Base
Funimation

[rwp-review id="0"]

Kommentar verfassen